Eine Lobby für die Freiheit

Vision: Freiheit und Verantwortung

Freiheit bedeutet vor allem Selbstbestimmung und Selbstverantwortung. Aus diesem Grund streben wir eine Gesellschaft an, die dem Einzelnen ermöglicht, sich frei zu entfalten und ein Leben in Selbstverantwortung zu führen.

Daher engagieren wir uns für eine Demokratie,

  • die es als ihre wichtigste Aufgabe betrachtet, die Freiheit des Individuums zu fördern;
  • die als Ort freier Meinungsäußerung einen echten Wettbewerb der sinnstiftenden Visionen und Problemlösungen ermöglicht;
  • deren Leitbild der mündige Staatsbürger ist, der sich ein eigenes Bild von der Welt macht und dazu dank entsprechender Rahmenbedingungen durch Gesetzgebung, Bildungswesen und Medienlandschaft auch in der Lage ist;
  • in der eine konsequente Gewaltenteilung die bestmögliche gegenseitige Kontrolle von Gesetzgebung, Rechtsprechung und Vollziehung gewährleistet;
  • in der jedes Organ der  Volksvertretung, das maßgeblichen Einfluss hat, vom Volk wählbar ist;
  • in der die Bevölkerung bei grundlegenden politischen Weichenstellungen nach ihrem Willen gefragt werden muss und durch geeignete Verfahren jede Entscheidung der Volksvertreter ändern oder verhindern kann, ohne dass Einzelinteressen unangemessenen Einfluss gewinnen (halbdirekte Demokratie);
  • in der möglichst viele Entscheidungen non-zentralistisch und von denjenigen getroffen werden, die auch die Konsequenzen zu tragen haben (Subsidiarität);
  • deren Rechtsstaat die Gleichbehandlung aller vor dem Gesetz konsequent umsetzt;
  • deren politische Organe sich auf die Kernaufgaben des Staates konzentrieren;
  • in der Aufstiegschancen, Erfolg, materieller Wohlstand und Anerkennung vor allem von der persönlichen Leistung abhängig sind und nicht von Herkunft, Geschlecht oder Weltanschauung;
  • die nur solche Zuwanderer als Staatsbürger akzeptiert, die sich aktiv der freiheitlichen Grundordnung verpflichten;
  • in der die Politiker die ihnen anvertraute Souveränität des Landes nur per Volksbefragung an internationale Institutionen oder Staatengemeinschaften übertragen können.
Gesellschaftliche & politische Herausforderungen
Mission: Vernunft und Freiheit brauchen eine Lobby

Gemeinnützigkeit

Die Gustav Stresemann Stiftung e.V. ist im Vereinsregister Jena (VR 1519) eingetragen und als gemeinnützig anerkannt. Fördermitgliedsbeiträge und Spenden sind in Deutschland steuerlich absetzbar.

Spendenkonto

Gustav Stresemann Stiftung
Konto: 44 36 53 08
BLZ: 830 944 54
Volksbank Saaletal

Spenden-Transparenz

Lassen uns eine Spende über www.betterplace.org zukommen (via Bankeinzug, Kreditkarte oder Paypal).