Publikationen

Mit ihren Publikationen verfolgt die Stresemann Stiftung in erster Linie das Ziel, die Bürger zu befähigen, sich selbst ein adäquates Bild von politischen und gesellschaftlichen Entwicklungen zu machen. Denn aufgeklärte Staatsbürger sind der einzige Garant für eine funktionierende Demokratie.

Publizistisches Flaggschiff der Stresemann Stiftung ist das Online-Magazin Citizen Times. Hier erscheinen im Stil einer Monatszeitschrift wöchentlich zwei bis vier Artikel, bevorzugt Essays und Rezensionen, aber auch Interviews mit Vordenkern und Entscheidungsträgern sowie Meinungsbeiträge, die auf aktuelle Debatten Bezug nehmen. Die meisten Artikel werden auf Deutsch verfasst, einige aber auch in englischer Sprache (bzw. übersetzt), weil es eines der Anliegen von Citizen Times ist, Entwicklungen in Deutschland dem englischsprachigen Raum zu verdeutlichen.

Aktuelle Entwicklungen wie Auflagenzahlen, Neuerscheinungen etc. können Sie auch immer den jeweiligen Jahresberichten der Stresemann Stiftung entnehmen.

Hinweis auf eine Veranstaltung in Kooperation mit der Gustav-Stresemann-Stiftung e.V.:

 

Geopolitische Podiumsdiskussion

veranstaltet von

Hansjörg Müller, MdB, parlamentarischer Geschäftsführer der AfD-Fraktion im Deutschen Bundestag

 

Gäste:

  • Dr. Wolfgang Caspart, Sozialphilosoph, Moderator
  • Gert-René Polli, ehemaliger Leiter des Österreichischen Bundesamtes für Verfassungsschutz und Terrorismusbekämpfung
  • Prof. Dr. Alexander Sosnowski, Chefredakteur von World Economy und Mitglied der Russischen Akademie für Naturwissenschaften REAN
  • Johann-Ewald Stadler, ehemaliges Mitglied des Europaparlaments
  • Robert Stelzl, ehemaliger Leiter der FPÖ-Akademie, Mitglied bachheimer.com
  • Willy Wimmer, Staatssekretär des Bundesministers der Verteidigung a.D., Vizepräsident der Parlamentarischen Versammlung der OSZE, 1994 - 2000

Wann: Freitag 22. Juni 2018, 19:00 Uhr, Einlass ab 18:00 Uhr  
Wo: Mareis-Saal, Rosenheimer Str. 8, 83059 Kolbermoor

https://www.kolbermoor.de/leben/kultur-freizeit/mareisaa.html

 

Wir bitten Sie um Ihre formlose Anmeldung mit Angabe der Teilnehmerzahl unter:
 
WebSite           www.konferenz2018.de
Email               This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.